Auf große Resonanz stieß die Klausur der niedersächsischen Reformerinnen und Reformer am vergangenen Samstag, 2. Februar 2019, im Freizeitheim Ricklingen.

Auf der Agenda standen neben einer kurzen Rückschau v.a. die strategische inhaltliche und organisatorische Ausrichtung der Realos für die Zukunft.

Unsere Hamburger Bürgermeisterin Katharina Fegebank war am Mittag für einen Gastbeitrag eingeladen und hielt den Flügel-Strukturen in Niedersachsen den Spiegel vor.

Am Nachmittag haben wir inhaltliche Felder identifiziert, mit denen wir uns künftig intensiver befassen und so unser realpolitisches Profil in Niedersachsen stärken wollen. Zudem standen die interne und externe Kommunikation auf dem Programm.